Vermehrtes Flugaufkommen in der Gemeinde

Vielen Einwohnern der Gemeinde wird es bereits aufgefallen sein; ein vermehrtes Flugaufkommen war in den letzten Tagen am Himmel zu beobachten. Grund hierfür ist eine Übung der Bundeswehr, welche seit dem Anfang der letzten Woche in der Mecklenburgischen Seenplatte abgehalten wird.

Einige Helikopter überfliegen im Rahmen der Übung den Kindergarten in Blankensee

Im Rahmen der Übung mit dem Namen Black Star, wird die Befreiung von Geiseln geübt. Beteiligt an der Übung sind über vierhundert Mitglieder des Kommando Spezialkräfte (KSK). So sind unter anderen Flugeinsätze im Tiefflug zu sehen; wie z.B. vor einigen Tagen über dem Kinderkarten in Blankensee zu beobachten war. Ende Juli soll die Übung nach vier Wochen Dauer schließlich beendet werden.

Erfolgreiche Evakuierungsübung in der regionalen Schule in Blankensee

Am gestrigen Freitag fand in der regionalen Schule in Blankensee eine Übung statt. Im Zuge der Übung täuschten die Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr aus Blankensee und Wanzka, mittels Verneblung, einen Brand in den Räumlichkeiten der Schule vor.

Nach der Evakuierung fanden sich alle Personen auf dem Evakuierungplatz ein

Anschließend wurde in allen Räumen der Schule Alarm ausgelöst und somit die geordnete Evakuierung eingeleitet. Innerhalb kürzester Zeit fanden sich die Schüler*innen und Lehrer*innen auf dem Evakuierungsplatz vor der Schule ein. Damit wurde die Übung erfolgreich beendet.