Leselust und Lampenfieber

An diesem Samstag, dem 19. November 2022 findet in Quadenschönfeld (Bahnhof 1, 17237 Möllenbeck), die Lesung Leselust und Lampenfieber statt. Dabei handelt es sich um ein Veranstaltungsformat von Lena Johannson, Frank Friedrichs und Matthias Teut, die alle drei von brennender Leselust erfüllt sind und doch auch immer wieder dieses kleine bisschen Lampenfieber vor dem Auftritt spüren.

Die drei Autor:innen treten gemeinsam auf und präsentieren ihre Werke aus den drei Genres: historischer Roman, Krimi und Fantasy. Ergänzt wird das Trio dieses Mal von dem Fantasy-Autor Laurence Horn.

Lesula und Freund

Neben Kostproben aus dem Werk jeder Autor:in besticht das ungefähr zweieinhalbstündige Programm (inkl. Pause) durch pointierte Gespräche, in denen die vier sich liebevoll-stichelnd über die unterschiedlichen Genres unterhalten, Fragen aus dem Publikum beantworten und gemeinsam mit den Zuschauer:innen kleine Lesespiele spielen.

Das Projekt wurde im Rahmen von Neustart Kultur der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.

Angemeldet werden kann sich für die Veranstaltung per E-Mail unter , telefonisch unter 0173/3242052 oder auf der Webseite unter kulturgutleben.de. Der Eintritt beträgt 12 Euro.

Frühlingssingen in der Klosterkirche

An diesem Sonntag, dem 26. Juni 2022, findet in der Klosterkirche in Wanzka das Frühlingssingen des gemischten Chores Warbende-Blankensee statt.

Die Klosterkirche in Wanzka

Beginn ist um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Anschließend wird im Park Kaffee und Kuchen gereicht.

Tim „Doc Fritz“ Liebert – Release-Tour

Am nächsten Samstag, dem 14. August 2021, macht Tim „Doc Fritz“ Liebert auf seiner Release-Tour Stop in Wanzka. Vorgestellt wird die neue CD ÜberLandFahrt.

In der Feldsteinschmiede findet die Veranstaltung statt

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei; allerdings sind Spenden gerne gesehen. Veranstalter des Konzertes ist der Kulturkreis Wanzka e.V.

Der Wolf und die sieben Geißlein

Am Donnerstag, dem 30. Januar 2020, findet in der Schule in Blankensee eine Aufführung der schuleigenen Theatergruppe statt. Aufgeführt werden soll das Stück Der Wolf und die sieben Geißlein.

In der Schule findet die Aufführung statt

Die Aufführung, welche um 16:30 Uhr beginnt, findet in der Aula der Schule statt. Der Eintritt ist frei.

Guten Morgen Regenbogenstraße

Am Sonntag, dem 15. Dezember 2019, lädt der Kulturkreis Wanzka e.V. zum Mitmachtheater ein. Martina und Klaus Herre zeigen in dem Theaterstück Guten Morgen Regenbogenstraße wie zu Weihnachten richtig entwütet wird. Die Theaterpädagogin und der Schauspieler haben bereits vor einigen Jahren angefangen mobile Theaterstücke zu entwickeln und diese aufzuführen.

In der Feldsteinschmiede findet das Mitmachtheater statt

Während des Theaterstückes wird viel getanzt und das Mitmachen ist erwünscht. Anschließend wird fleißig gemalt und gebastelt. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.