Morgen ist Warntag 2020

Am morgigem Donnerstag, dem 10. September 2020 findet der erste bundesdeutsche Warntag statt. In ganz Deutschland wird Probealarm ausgelöst. Dieser wird über Sirenen, Fernseh- und Radioprogramme, Werbetafeln und die Warn-App NINA angezeigt. Im Landkreis der Mecklenburgischen Seenplatte, werden hierzu unter anderem über 280 Sirenen eine Minute lang ein auf- und abschwelleneden Ton von sich geben. Nach zwanzig Minuten wird mittels eines Dauertones Entwarnung gegeben.

Auch in der Gemeinde wird die Sirene zu hören sein

Grundlage für den bundesweiten Warntag ist ein Beschluss der Innenministerkonferenz, diesen jährlich jeweils am zweiten Donnerstag im September stattfinden zu lassen. Weiterführende Informationen finden sich unter der offiziellen Seite des Warntages unter warnung-der-bevoelkerung.de.

Restaurierung des alten Spritzenhauses in Rödlin abgeschlossen

Nach knapp dreijähriger Bauzeit, in welcher Einwohner und weitere Helfer beteiligt waren, ist Restaurierung des alten Spritzenhauses in Rödlin abgeschlossen.

Das restaurierte Spritzenhaus in Rödlin

Das alte Rödliner Spritzenhaus, welches sich der Nähe des Sportplatzes befindet, ist damit wieder ein Schmuckstück in der Gemeinde Blankensee.

Sitzung der Gemeindevertretung Blankensee

Am nächsten Montag, dem 31.08.2020 findet um 19 Uhr, im Pavillon der Schule in Blankensee, die nächste Sitzung der Gemeindevertretung statt.

Im Pavillon der Schule in Blankensee findet die Sitzung der Gemeindevertretung statt

Für den öffentlichen Teil werden Besucher im Rahmen des Pavillons mit entsprechendem Abstand platziert. Die Tagesordnung der Sitzung sieht wie folgt aus:

1. Einwohnerfragestunde
2. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
3. Änderungsanträge zur Tagesordnung
4. Billigung der Niederschrift der Sitzung vom 28.07.2020
5. Bericht des Bürgermeisters über Beschlüsse des Hauptausschusses und wichtige Angelegenheiten der Gemeinde
6. Bauanträge
7. Anfragen der Gemeindevertreter
8. Schließen der öffentlichen Sitzung

Nach dem öffentlichen Teil der Sitzung werden einige nicht öffentliche Tagespunkte, wie Zuschlagsvergaben und Grundstücksangelegenheiten besprochen.

Rundfahrt durch die Gemeinde

Am vergangenen Mittwoch, verschafften sich die neue Leitendende Verwaltungsbeamtin, Frau Böss und der Amtsvorsteher Herr Malonek in Begleitung vom Bürgermeister Arko Mühlenberg und dem ersten Stellvertreter Karsten Hoeth einen Überblick über alle Ortsteile der Gemeinde Blankensee.

Unter anderem wurde die Bio-Gärtnerei Watzkendorf besucht

Im Rahmen einer Rundfahrt wurden alle Ortsteile, die Schule, die Kindertagesstätte, die Klosterkirche, die Bio-Gärtnerei Watzkendorf, der Bahnhof und die Landwirtschaftsbetriebe besucht.