Adventsstraße in Groß Schönfeld

An diesem Samstag, dem 26.11.2022 findet in Groß Schönfeld die Adventsstraße statt. Dazu werden knapp dreihundert Meter der Straße, welche durch das Dorf führt, weihnachtlich beleuchtet. Verkehrsrechtlich wurde eine entsprechende Anordnung erlassen, die Geschwindigkeit auf der Straße auf 30 km/h beschränkt.

In Groß Schönfeld findet die Adventsstraße statt

Ab 14 Uhr findet eine Seniorenkaffeetafel im Feuerwehrhaus statt und der Weihnachtsbaum wird geschmückt. Dafür wird gebeten entsprechenden Schmuck mitzubringen. Um 15 Uhr stattet der Weihnachtsmann einen Besuch ab und ab 16 Uhr findet eine gemütliche Märchenstunde bei Familie Schenz statt. Neben handwerklicher Kunst, Holzbasteleien, Wildschwein am Spieß und einer Tombola wird noch einiges mehr geboten.

Leselust und Lampenfieber

An diesem Samstag, dem 19. November 2022 findet in Quadenschönfeld (Bahnhof 1, 17237 Möllenbeck), die Lesung Leselust und Lampenfieber statt. Dabei handelt es sich um ein Veranstaltungsformat von Lena Johannson, Frank Friedrichs und Matthias Teut, die alle drei von brennender Leselust erfüllt sind und doch auch immer wieder dieses kleine bisschen Lampenfieber vor dem Auftritt spüren.

Die drei Autor:innen treten gemeinsam auf und präsentieren ihre Werke aus den drei Genres: historischer Roman, Krimi und Fantasy. Ergänzt wird das Trio dieses Mal von dem Fantasy-Autor Laurence Horn.

Lesula und Freund

Neben Kostproben aus dem Werk jeder Autor:in besticht das ungefähr zweieinhalbstündige Programm (inkl. Pause) durch pointierte Gespräche, in denen die vier sich liebevoll-stichelnd über die unterschiedlichen Genres unterhalten, Fragen aus dem Publikum beantworten und gemeinsam mit den Zuschauer:innen kleine Lesespiele spielen.

Das Projekt wurde im Rahmen von Neustart Kultur der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert.

Angemeldet werden kann sich für die Veranstaltung per E-Mail unter , telefonisch unter 0173/3242052 oder auf der Webseite unter kulturgutleben.de. Der Eintritt beträgt 12 Euro.

Sperrung des Bahnüberganges in Blankensee

Ab dem 10. November 2022 bis zum 11. November 2022 ist der Bahnübergang zwischen Blankensee-Bahnhof und Blankensee-Dorf gesperrt. Grund sind Arbeiten an der Gleisanlage.

Entsprechende Schilder weisen darauf hin

Spätestens am Ende der Woche sollten die Arbeiten abgeschlossen sein. Entsprechende Umleitung wurden großräumig ausgeschildert.