Solaranlage der regionalen Schule am Netz

Nachdem das Angebot für die Solaranlage der regionalen Schule in Blankensee im November 2019 vorgelegen hatte, wurde mit den entsprechenden Bauarbeiten im Oktober 2020 begonnen.

Die Solaranlage auf der Schule in Blankensee

Nach einigen Problemen, ist die Solaranlage der regionalen Schule, seit dem 13. Juli 2021 endlich ans Netz angeschlossen und leistet damit einen Beitrag zur Energiewende.

Stellmäcke & Müller in Wanzka

Am nächsten Mittwoch, dem 28. Juli 2021 und dem nächsten Donnerstag, dem 29. Juli 2021 sind Stellmäcke & Müller zu Gast in Wanzka. Mittwoch wird hierbei ab 19 Uhr das Programm Hinterm Mond zum Besten gegeben, nach eigener Aussage: aktuell, zeitlos, witzig und melancholisch zugleich.

In der Feldsteinschmiede finden die Veranstaltungen statt

Am Donnerstag, ab 10 Uhr, findet mit Opas Geburtstag ein Musiktheater für Leute ab vier Jahre statt. Spielort für beide Veranstaltungen ist die Feldsteinschmiede in Wanzka. Präsentiert werden die Veranstaltungen vom Kulturkreis Wanzka e.V.

Straße zwischen der K 88 und L 34 wieder befahrbar

Nachdem die Straße zwischen der K 88 und der L34 letzte Woche für Ausbesserungsarbeiten gesperrt werden musste, ist sie mittlerweile wieder befahrbar.

Die Senke wurde ausgebessert

Neben der Ausbesserung der Straße auf Höhe der Senke, wurde auch ein kleines Stück, welches in Richtung Groß Schönfeld lag, ebenfalls ausgebessert.

Auch die schadhafte Stelle in der Nähe von Groß Schönfeld wurde ausgebessert

Dort gab es eine schwer sichtbare Erhebung der Straße, welche dazu führte das selbst bei angepasster Geschwindigkeit, ein spürbarer Eindruck im Fahrzeug entstand.

Vermehrtes Flugaufkommen in der Gemeinde

Vielen Einwohnern der Gemeinde wird es bereits aufgefallen sein; ein vermehrtes Flugaufkommen war in den letzten Tagen am Himmel zu beobachten. Grund hierfür ist eine Übung der Bundeswehr, welche seit dem Anfang der letzten Woche in der Mecklenburgischen Seenplatte abgehalten wird.

Einige Helikopter überfliegen im Rahmen der Übung den Kindergarten in Blankensee

Im Rahmen der Übung mit dem Namen Black Star, wird die Befreiung von Geiseln geübt. Beteiligt an der Übung sind über vierhundert Mitglieder des Kommando Spezialkräfte (KSK). So sind unter anderen Flugeinsätze im Tiefflug zu sehen; wie z.B. vor einigen Tagen über dem Kinderkarten in Blankensee zu beobachten war. Ende Juli soll die Übung nach vier Wochen Dauer schließlich beendet werden.