Groß Schönfeld

Groß Schönfeld ist ein Ortsteil der Gemeinde Blankensee. Der Ortsteil liegt, direkt am Rödliner See und verfügt über eine Badestelle.

Groß Schönfeld befindet sich zwischen Blankensee, Hoffelde und Carpin

Erstmalig erwähnt wurde Groß Schönfeld 1356. Später befand sich im Ortsteil eine mittelalterliche Burg. In der Nähe von Groß Schönfeld finden sich Maulbeerbäume, welche wahrscheinlich zwischen 1870 und 1880 vom damaligen Lehrer aus Groß Schönfeld angepflanzt wurde. Die Maulbeerbäume dienten der Seidenraupenzucht.