Ruine der Wanzkaer Mühle

Knapp zweihundert Meter entfernt von Wanzkaer See, am Ufer der Nonne entlang, findet sich die Ruine der Wanzkaer Mühle. Die im 16. Jahrhundert als Getreidemühle gebaute Mühle, liegt im Naturschutzgebiet Nonnenbachtal. Während sie vor dem Zweiten Weltkrieg ein beliebtes Ausflugsziel war, wurde sie während des Krieges teilweise zerstört, lieferte aber noch bis in die 50er Jahre Strom für die Umgebung.

Die Ruine der Wanzkaer Mühle

Nach der Durchfahrt von Neuhof aus Richtung Blankensee, findet sich am Ende der Brücke eine Einfahrt zum Naturschutzgebiet mit einem kleinen Parkplatz. Von dort aus kann das Naturschutzgebiet mit der Mühle und die Badestelle Neuhof des Wanzkaer Sees erreicht werden.