Jagdgenossenschaftsversammlung des Jagdbezirks Wanzka / Neuhof

Am Donnerstag, dem 4. November 2021 findet um 18 Uhr die nichtöffentliche Versammlung der Mitglieder der Jagdgenossenschaft Wanzka / Neuhof statt. Eingeladen sind Eigentümer von Grundflächen, welche zum Jagdbezirk Wanzka / Neuhof gehören und auf denen die Jagd ausgeübt werden darf.

Im Pavillon der Schule findet die Versammlung statt

Mitzubringen sind ein Katasterauszug als Eigentümernachweis, eine schriftliche Vollmacht bei Vertretung von Jagdgenossen sowie Kontodaten für Pachtzahlungen. Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Bekanntgabe der Tagesordnung / Änderungsanträge
3. Feststellen der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit
4. Satzungsänderung
5. Vorschläge / Wahl neuer Vorstand
6. Wahl von 2 Kassenprüfern
7. Wahl eines EU-Datenschutzbeauftragten
8. Sonstiges und Jagdpachtzahlung 2020-2021
9. Schlussworte des neuen Jagdvorstehers

Die Versammlung findet im Pavillon der Schule in Blankensee statt.

Tag der offenen Tür im alten Gutshaus

Nachdem das Gutshaus in Groß Schönfeld neue Eigentümer gefunden hat, laden diese zu einem kleinen und persönlichen Tag der offenen Tür im alten Gutshaus ein. Stattfinden soll dieser am nächsten Samstag, dem 18. September 2021, zwischen 14 und 18 Uhr. Das denkmalgeschütze Haus wird im Moment umgebaut und modernsiert.

Das Gutshaus in Groß Schönfeld

Der ein oder andere Bewohner der Gemeinde wird sich an dieses Haus erinnern; vielleicht schon einmal dort gewohnt haben, eine Hochzeit dort abgehalten oder bei einem Konzert dabeigewesen sein. Wer also noch einmal in Erinnerungen und Nostalgie schwelgen möchte, ist herzlich zu dem Tag der offenen Tür eingeladen. Auch für die Verpflegung ist bei Kaffee und Kuchen und dem ein oder anderen Bier gesorgt.

Gemeinde sucht nach Lösungen mit Eigentümern für eine bessere Außendarstellung am Bahnhofsgelände

Nach einer Auktion, welche Anfang des Jahres stattfand, sucht die Gemeinde Blankensee aktuell nach Lösungen mit dem neuen Eigentümer für eine bessere Außendarstellung am Bahnhofsgelände.

Hier könnte ein neuer Zugang zum Bahnhof entstehen

So wird unter anderem eine Pflege des Grundstücks angestrebt, sowie die Entfernung der Altlasten. Auch die Schaffung eines neuen Zugangs zum Bahnhof ist im Gespräch. Ziel ist es die Umgebung des Bahnhofs ansprechend und einladend zu gestalten.