Die Ostertage im Rückblick

Die Feiertage zu Ostern sind zu Ende; Zeit für einen kleinen Rückblick. Am Sonntag fand das Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr in Blankensee statt. Neben Musik, Getränken und frisches vom Grill und natürlich auch dem Osterfeuer, gab es für die Kinder Touren mit der Feuerwehr. Auf einer Wiese bei Groß Schönfeld, konnten die Kinder dann bei einem Stopp nach kleinen Überraschungen suchen.

Auf der Wiese konnten die Kinder nach kleinen Überraschungen suchen

In Blankensee hingegen kam es zu eher unerfreulichen Ereignissen, als einige Ortsschilder des Dorfes gestohlen wurden. Eine Anzeige bei der Polizei wurde gestellt und entsprechende Zeugenaussagen wurden aufgenommen.

Einige Ortsschilder wurden aus Blankensee gestohlen

Auch sportlich gab es etwas zu berichten. So gewann Fortuna Blankensee in der Kreisoberliga gegen Burg Stargard vor zirka 200 Zuschauern mit einem 3 zu 2.

Rückblick auf das Wochenende in der Gemeinde

An diesem Wochenende gab es einige Veranstaltungen in der Gemeinde Blankensee. So fand die BIO-Landpartie unter anderem in Watzkendorf, bei der
Bio-Gärtnerei, statt und war gut besucht. Für eine musikalische Untermalung war, dank dem Instrumentalensemble Die Chauffeure, dem Vokalensemble CHORona und dem Weltmusikensemble Papillon gesorgt.

Die BIO-Landpartie in Watzkendorf war gut besucht

In Groß Schönfeld gab es, am Samstag, um 15 Uhr ein kleines Dorffest an der Feuerwehr. Diese wurde von Jung und Alt besucht und war ein gemütliches Beisammensein. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg und Spaß beim Quad fahren. Ebenfalls am Samstag spielte der Sportverein Fortuna Blankensee gegen den SV Blau-Weiß 90 Ballin und gewann das Spiel 4 zu 3.

Der Eingang zur Fischerei Reimer, auf deren Gelände der Flohmarkt stattfand

Der Herbst-Flohmarkt, welcher am Sonntag in Rödlin, bei der Fischerei Reimer, stattfand, war bei einem knappen dutzend Ausstellern gut besucht. Neben dem Flohmarkt wurden Waffeln, Fischspezialitäten und Eis angeboten.