Kindertagesstätte und Schule in der Gemeinde ab Dienstag geschlossen

Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) und dem Versuch die Verbreitung zu verlangsamen, ist die Kindertagesstätte und die Schule in der Gemeinde Blankensee, ab Dienstag, dem 17. März 2020 geschlossen.

Auch die Schule wird ab Dienstag geschlossen

Am Montag können, im Rahmen eines Übergangstages, die Kinder noch zur Betreuung in die Schule bzw. die Kindertagesstätte gegeben werden. Die Gemeinde steht in ständigem Austausch mit dem Ministerium, dem Landkreis, den Leitern der Schule und der Kindertagesstätte, sowie mit den Lehrern, Eltern und entsprechenden Verantwortlichen. Die landesweite flächendeckende Schließung der entsprechenden Einrichtungen wurde bisher bis zum 20. April beschlossen.

Laternenumzug und Fanfarenzug

Neben der gestrigen Evakuierungsübung in der Schule in Blankensee, fand am Freitagabend der Laternenumzug an der Kindertagesstätte statt. Nachdem sich alle Kinder und Eltern an der Kindertagesstätte in Blankensee eingefunden hatten, wurde eine kurze Rede gehalten, in welcher sich unter anderem bei der Freiwilligen Feuerwehr bedankt wurde.

Der Fanfarenzug Neustrelitz spielt

Anschließend begann der Fanfarenzug Neustrelitz zu spielen und damit setzte sich Laternenumzug in Bewegung. Nach einer Runde durch das Dorf kam der Umzug schließlich wieder bei der Kindertagesstätte an. Der Fanfarenzug spielte noch einige Minuten bis der Abend gemütlich, bei Gegrilltem und Getränken, ausklang.

Laternenumzug an der Kindertagesstätte

Neben dem Laternenumzug in Rödlin, welcher gestern stattfand, gibt es dieses Jahr ebenfalls wieder einen Laternenumzug, welcher an der Kindertagesstätte in Blankensee startet.

Die Kindertagesstätte ist auch in diesem Jahr wieder der Treffpunkt für den Laternenumzug

Stattfinden wird der Umzug am 15. November 2019, ab 17 Uhr. Eingeladen sind, wie jedes Jahr, alle Kinder und ihre erwachsenden Begleitungen.

Richtfest der Kindertagesstätte

Wer Kinder hat, wird es vielleicht schon festgestellt haben: an der Kindertagesstätte – Am Zauberwald in Blankensee tut sich seit vielen Wochen und Monaten etwas. Grund ist ein Neubau der Kindertagesstätte, welcher am Ende 45 Kita- und 18 Krippenplätze bereitstellen soll. Gestern, am 23. September 2019, fand ab 15 Uhr das Richtfest statt.

Nachdem Abriss wurde mit dem Neubau begonnen

Der Neubau, welcher seit Mitte 2019 im Bau ist, geht damit in seine finale Phase über. Am Ende soll ein moderner Landkindergarten entstehen. Für die Architektur des neuen Gebäudes zeichnet sich die Architekturfabrik Neubrandenburg verantwortlich.

Das Richtfest der Kindertagesstätte – Am Zauberwald

Zum Richtfest eingeladen waren unter anderem die Eltern der Kinder, welche die Kindertagesstätte besuchen. Die Eltern, wie auch andere Gäste, unter ihnen der Bürgermeister Arko Mühlenberg, fanden sich zahlreich zum Richtfest ein und wurden unter anderem durch die zukünftigen Räume der Kindertagesstätte geführt. Nach dem Richtspruch wurde schließlich gefeiert und sich miteinander unterhalten.

Sitzung der Gemeindevertretung Blankensee

Am Dienstag, dem 31.07.2018 findet um 19 Uhr im Dörphus, am Siedlungsring 10 in Blankensee, die nächste Gemeindevertretung statt.

Über die Info-Tafeln wird über die anstehende Sitzung informiert

Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

1. Einwohnerfragestunde
2. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
3. Änderungsanträge zur Tagesordnung
4. Billigung der Niederschrift der Sitzung vom 26.06.2018
5. Bericht des Bürgermeisters über Beschlüsse des Hauptausschusses und wichtige Angelegenheiten der Gemeinde
6. Beschluss über die Überleitung des Inventars und der Außenspielgeräte der Kindertagesstätte „Am Zauberwald“
7. Bauanträge
8. Anfragen der Gemeindevertreter
9. Schließen der öffentlichen Sitzung
10. Grundstücksangelegenheiten
11. Zuschlagsvergabe