Neues aus der Gemeinde

Der April neigt sich dem Ende und in den letzten Wochen hat sich einiges in der Gemeinde getan. So wurde unter anderem mit der Neugestaltung des Aussichtspunktes im Dreieck zwischen Blankensee, Rödlin und Groß Schönfeld begonnen.

Die Entkernung des Aussichtpunktes wurde abgeschlossen

Dabei wurde der bisherige Aussichtspunkt im ersten Schritt entkernt. Am Radweg zwischen Blankensee und Warbende wurde eine Bank neu errichtet, welche zu einem entspannten Blick über das Landschaftspanorama einlädt.

Die Bank lädt ein die Aussicht zu genießen

Daneben wird in nächster Zeit die Rutsche auf dem Spielplatz in Watzkendorf erneuert und der Steg in Groß Schönfeld ausgebessert. Die Badestellen in der Gemeinde werden in Vorbereitung auf die Badesaison mit neuem Kies aufgefüllt.

Der Sportplatz in Blankensee

Auch für den Sportplatz in Blankensee gibt es gute Neuigkeiten. So wurde ein erster Förderbescheid über 300.000 Euro bewilligt, nach der noch ausstehenden Bewilligung zwei weiterer Förderbescheide könnte mit dem Neubau des Sportplatzes und der entsprechenden Einrichtungen frühstens ab September begonnen werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.