Neue Corona-Regeln in der Gemeinde

Da der Kreis Mecklenburgische Seenplatte mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 200, mittlerweile zu den Hochrisikogebieten gehört, gelten neue Corona-Regeln. So darf sich nur noch im Radius von 15 Kilometern um die eigene Wohnadresse bewegt werden. Ausnahmen von der 15 Kilometer-Reglung sind unter anderem Arztbesuche, das Aufsuchen der Arbeitsstelle und Einkäufe.

Daneben gilt eine Ausgangsbeschränkung zwischen 21 und 6 Uhr. Kindertagesstätten werden ab Mittwoch ebenfalls geschlossen, eine entsprechende Notbetreuung findet nur noch eingeschränkt, für Eltern mit systemrelevanten Berufen statt. Bis auf Abschlussklassen sind auch Schulen geschlossen. Im gesamten Kreis gilt außerdem eine Einreisesperre, das Pendeln zur Arbeit in und aus dem Kreis, bleibt allerdings erlaubt.

Sitzungen der Gemeinevertretung und der Ausschüsse im Dezember fallen aus

Aufgrund der Corona-Pandemie fallen die Sitzungen der Gemeindevertretung und der Ausschüsse im Dezember aus.

Im Pavillon der Schule in Blankensee finden die Sitzungen normalerweise statt

Bei wichtigen Angelegenheiten wird kurzfristig der Hauptausschuss einberufen. Die nächste Gemeindevertretersitzung findet am Dienstag, dem 26.01.2021 um 18:00 Uhr im Pavillon der Schule Blankensee statt.

Morgige Bürgersprechstunde fällt aus

Die für den morgigen Samstag, den 24.10.2020, um 10 Uhr geplante Bürgersprechstunde fällt aufgrund der aktuellen Fallzahlen der Corona-Pandemie aus.

Im Pavillon der Schule war die Bürgersprechstunde geplant

Ursprünglich sollte diese im Pavillon der Schule in Blankensee stattfinden. Ein neuer Termin wird, sobald es die Situation hergibt, bekannt gegeben.

Seniorenweihnachtsfeier fällt aus

Die Seniorenweihnachtsfeier welche ursprünglich für den 27. und 28. November 2020 geplant war und mittlerweile eine liebgewonnene Tradition geworden ist, fällt in diesem Jahr leider aus.

In diesem Jahr fällt die Seniorenweihnachtsfeier leider aus

Der Ausschuss für Kultur, Tourismus und Soziales Blankensee sah sich gezwungen die Feier aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen. Für die Senioren der Gemeinde wird es anlässlich des ersten Advents trotzdem eine kleine Überraschung geben.