Sturmschäden in der Gemeinde

Bedingt durch die Sturmtiefs Ylenia und Zeynep, gab es auch in der Gemeinde Blankensee etliche Sturmschäden und damit verbundene Stromausfälle.

Die Feuerwehren waren vor Ort um die Schäden zu beseitigen

Glücklicherweise wurde keine Personen verletzt und die Feuerwehren der Gemeinde arbeiteten unermüdlich, um die Schäden zu beseitigen. Der Bürgermeister Arko Mühlenberg möchte auf diesem Wege nochmal ein Dankeschön für die schnelle Hilfe der Feuerwehren aussprechen.

Spendenaufruf des Bürgermeisters

In der Gemeinde Blankensee befinden sich etliche Spielplätze, welche von dieser gepflegt und betrieben werden. So auch der Spielplatz an der Badestelle in Wanzka.

Die Spielgeräte an der Badestelle in Wanzka

Leider wurde dieser vom TÜV kurzfristig gesperrt da er nicht mehr den Sicherheitserfordernissen entsprach. Infolgedessen mussten die entsprechenden Geräte abgebaut werden. Nachdem im vergangenen Jahr der Spielplatz in Groß Schönfeld mit Fördermitteln fertiggestellt worden ist, hat die Gemeindevertretung in der Haushaltsplanung als nächste Fördermaßnahme für Spielplätze, den Platz in Watzkendorf vorangestellt. Somit fehlen der Gemeinde für die Badestelle Wanzka finanzielle Mittel, um schnellstmöglich zur Badesaison 2022 wieder einige Spielgeräte anzuschaffen.

Der Spielplatz in Watzkendorf

Deshalb ruft der Bürgermeister zu Spenden für den Spielplatz an der Badestelle auf und ist für entsprechende Unterstützung sehr dankbar:

Unsere Badestelle in Wanzka ist nicht nur zur Badesaison ein beliebter Treffpunkt für Einwohner und Gäste unserer Gemeinde. Aufgrund des Alters und Zustandes wurden im November 2021 kurzfristig die Spielgeräte an der Badestelle vom TÜV gesperrt und alle Geräte müssen abgebaut werden.

Die Gemeinde hat in vielen Orten in der Vergangenheit neue Spielplätze errichtet. In Blankensee, Rödlin und auch im vergangenen Jahr in Groß Schönfeld sind neue Spielplätze entstanden. In Planung ist jetzt der Spielplatz in Watzkendorf. Für den Standort Badestelle Wanzka fehlen der Gemeinde die finanziellen Mittel, um ohne Förderung zur Badesaison 2022 wieder einige Spielgeräte anzuschaffen.

Daher habe ich mich entschieden einen Spendenaufruf zu starten.

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie jetzt angesprochen habe und Sie bereit wären für dieses Projekt zu spenden.

Arko Mühlenberg

Das entsprechende Konto des Amtes Neustrelitz-Land lautet:

Sparkasse Mecklenburg-Strelitz
BIC: NOLADE21MST
IBAN: DE71 1505 1732 0033 0019 47
Verwendungszweck: Badestelle Wanzka 2022

Wird eine Spendenquittung gewünscht, sollte neben dem Verwendungszweck Badestelle Wanzka 2022 der Name und die Adresse dazu geschrieben werden.

Spende an die Jugendfeuerwehr Blankensee

Gestern Nachmittag konnte sich die Jugendfeuerwehr Blankensee, der Gemeinde Blankensee, über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Spender war die Heinrich Schröder Landmaschinen KG, vertreten durch Luuk Krabben, seines Zeichens Betriebsleiter des Standortes Penzlin. Die Schröder-Gruppe ist einer der größten privaten Landmaschinenhändler in der Region. Das in der sechsten und siebten Generation geführte Familienunternehmen ist mit 29 Standorten in Deutschland und Europa bei über 900 Mitarbeitern international tätig.

Die symbolische Übergabe der Spende

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schwierigkeit Kunden und Geschäftspartner wie gewohnt in der vorweihnachtlichen Zeit aufzusuchen, wurde die frei werdenden Gelder anders investiert. Im letzte Jahr bedachte die Schröder-Gruppe Kindergärten in Nord- und Ostdeutschland mit entsprechenden Spenden. In diesem Jahr dreht sich bei der Spendenaktion der Gruppe alles um die Feuerwehren. Insgesamt wird ein Gesamtbetrag von 40.000 Euro an die Feuerwehren im gesamten Vertriebsgebiet ihrer 19 Standorte in Nord- und Ostdeutschland gespendet.

Kameraden der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr

Nach der Übergabe des symbolischen Spendenschecks klang der Nachmittag bei Gesprächen und Bratwurst aus. Eingesetzt werden soll das Geld unter anderem für die Anschaffung von Zelten und entsprechenden Feldbetten.

Impftag in Blankensee

Am kommenden Montag, dem 15. November 2021, findet in der Gemeinde Blankensee ein Impftag gegen den Coronavirus statt. Im Rahmen dieses Tages kann sich innerhalb der Gemeinde ohne vorherigen Termin geimpft werden. Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von Biontech, Johnsen & Johnsen und Moderna.

Im Dörphus findet der Impftag statt

Geimpft wird zwischen 10 und 18 Uhr im Dörphus in Blankensee. Es wird die erste und zweite Impfung; sowie sechs Monate nach der zweiten Impfung eine dritte Impfung angeboten. Ein Impfpass ist mitzubringen.

Bezirksschornsteinfeger für den Bezirk MSE-25 beendet seine Tätigkeit

Für den Bezirk MSE-25, in dem unterem die Gemeinde Blankensee enthalten ist, tritt der bisherige Schornsteinfeger Dieter Gothe von seinen hoheitlichen Tätigkeiten, wie die Feuerstättenschau und Abnahmetätigkeiten aus Altersgründen zurück. Übrige Tätigkeiten, wie Kehr- und Messarbeiten, werden von Lars Dzierzawa, einem Mitarbeiter der Firma Hermann / Gothe, als freier Schornsteinfeger durchgeführt.

Ein Schornstein

Aktuell schreibt der Landkreis zum 1. Januar 2022 die Tätigkeit als bevollmächtigte/r Bezirksschornsteinfeger/in für den Bezirk MSE-25 neu aus.