Fusionsfest der Kirchengemeinde Wanzka

Anlässlich der Fusion der Kirchengemeinden Feldberg, Grünow-Triepkendorf, Peckatel-Prillwitz und Rödlin-Warbende zur Kirchengemeinde Wanzka lädt die Kirchengemeinde zum Fusionsfest in Wanzka ein. Das Motto ist dabei weit weg – nah dran.

Die Klosterkirche in Wanzka

Die bereits am 1. Januar 2020 stattgefundene Fusion, ist der Anlass für das Fest. Stattfinden wird das Fest beginnend am Samstag, dem 6. Juni 2020 und setzt sich am Sonntag, dem 7. Juni 2020, fort. Im Gegensatz zur ursprünglichen Planung wurde das Programm aufgrund der Corona-Krise zusammengestrichen.

Samstag (06.06.2020)
14:00 Uhr – Frühlingssingen des Gemischten Chores Warbende-Blankensee in der Klosterkirche
14:00 bis 15:30 – kreative Angebote für Kinder im Außengelände
16:00 Uhr – Theater für Familien mit Ernst und Heiter im Außengelände
17:00 bis 18:00 Uhr – Mitmachttänze für alle im Außengelände
19:30 Uhr – Abendmusik des Openchors der Theater und Orchester GmbH

Sonntag (07.06.2020)
10:00 Uhr – Festgottesdienst anlässlich der Fusion am Gutsanger

Bei Hempels unterm Sofa

Am Samstag, dem 16. November 2019, findet, in der Feldsteinschmiede in Wanzka, eine Lesung des Autors Karsten Lieberam-Schmidt statt. Der Autor liest hierbei aus seinem Buch Bei Hempels unterm Sofa: 20 humorvoll-skurrile Geschichten, welches 2015 erschien, vor. In dem Buch werden skurrile und humorvolle Geschichten über gefundene Dinge zum Besten gegeben.

In der Feldsteinschmiede in Wanzka findet die Lesung statt

Karsten Lieberam-Schmidt, von Berufs wegen Diplom-Agraringenieur sowie Kulturschaffender, Kulturvermittler und Kulturmanager im Bereich Literatur und Bühnenliteratur, war unter anderem siebenmaliger Teilnehmer der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry-Slam.

Der Einlass beginnt, begleitet von einem kleinen Imbiss, um 18 Uhr. Die eigentliche Lesung startet um 19 Uhr. Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 5 €. Veranstalter der Lesung ist der Kulturkreis Wanzka e.V.