Bei Hempels unterm Sofa

Am Samstag, dem 16. November 2019, findet, in der Feldsteinschmiede in Wanzka, eine Lesung des Autors Karsten Lieberam-Schmidt statt. Der Autor liest hierbei aus seinem Buch Bei Hempels unterm Sofa: 20 humorvoll-skurrile Geschichten, welches 2015 erschien, vor. In dem Buch werden skurrile und humorvolle Geschichten über gefundene Dinge zum Besten gegeben.

In der Feldsteinschmiede in Wanzka findet die Lesung statt

Karsten Lieberam-Schmidt, von Berufs wegen Diplom-Agraringenieur sowie Kulturschaffender, Kulturvermittler und Kulturmanager im Bereich Literatur und Bühnenliteratur, war unter anderem siebenmaliger Teilnehmer der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry-Slam.

Der Einlass beginnt, begleitet von einem kleinen Imbiss, um 18 Uhr. Die eigentliche Lesung startet um 19 Uhr. Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 5 €. Veranstalter der Lesung ist der Kulturkreis Wanzka e.V.

Neugestaltung der Wanzkaer Ortseinfahrt

Die Einfahrt in Wanzka hat sich verändert. Nachdem Mitte Oktober der Wildwuchs an Ortseinfahrt beseitigt wurde, findet sich dort nun ein Schild welches Einwohnern und Besucher zeigt, was Wanzka zu bieten hat.

Das neue Schild weist auf die Sehenwürdigkeiten hin

Dank vieler Helfer aus Wanzka und entsprechender finanzieller Unterstützung von privater Seite, konnte dieses Projekt realisiert werden. So weist der Wegweiser nun auf die Feldsteinschmiede, die Gaststube, die Klosterkirche und die Badestelle in Wanzka hin.

UnArtTick im Konzert

Am Samstag, dem 19. Oktober 2019, findet in der Feldsteinschmiede in Wanzka ein Konzert von UnArtTick statt. Das Ensemble UnArtTick, welches aus Jena stammt und aus Antje Holzbauer, Irina Storozev und Eberhard Rackow besteht, spielt hierbei Crossover-Folk und Weltmusik.

Das Ensemble UnArtTick

Mit dabei sind unter anderem Lieder und Tänze aus Nord- und Osteuropa, welche durch fantasievolle Arrangements und die instrumentale Vielfalt zu einem einzigartigen Klangerlebnis verwoben werden. Im Zentrum des Ensembles steht die Nyckelharpa, ein schwedisches Instrument aus dem 15. Jahrhundert.

In der Feldsteinschmiede in Wanzka findet das Konzert statt

Veranstaltet wird das Konzert vom Kulturkreis Wanzka e.V. Einlass ist ab 18 Uhr; der Eintritt ist frei, allerdings wird um eine Spende für die Künstler gebeten. Ein kleiner Imbiss wird durch den Verein bereitgestellt.

Einladung zur Gesprächsrunde mit dem Bürgermeister Arko Mühlenberg

Zum Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2019, lädt der Kulturkreis Wanzka e.V. zu einer Gesprächsrunde mit dem Bürgermeister der Gemeinde Blankensee ein. Arko Mühlenberg wurde im Mai 2019 zum neuen Bürgermeister der Gemeinde gewählt.

In der Feldschmiede in Wanzka findet das Gespräch statt

Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr. Bis 14 Uhr können sich Interessierte in der Feldsteinschmiede in Wanzka einfinden und den Bürgermeister besser kennenlernen, Themen ansprechen, welche ihnen am Herzen liegen und Kontakte knüpfen.

Die Fledermaus – abendliche Exkursion

Neben der BIO-Landpartie in Watzkendorf, findet am Samstag-Abend, dem 21. September 2019 eine Exkursion unter dem Thema Die Fledermaus statt. Treffpunkt ist hierbei die Feldsteinschmiede in Wanzka.

Treffpunkt ist die Feldsteinschmiede in Wanzka

Der Beginn der Exkursion ist um 18 Uhr. Durch die Exkursion führt Ingo Hecht, seines Zeichens Natur- und Landschaftsführer, welcher solche Führungen durch die freie Natur seit über zehn Jahren durchführt. Der Eintritt für die Exkursion und den anschließenden Informationsabend, welcher mit einem kleinen Imbiss verbunden wird, beträgt fünf Euro. Der Veranstalter, der Kulturkreis Wanzka e.V. weist darauf hin, dass auch Kinder an der Exkursion teilnehmen können.