Sanierung der Tischtennisplatte an der Badestelle in Wanzka

Die Badestelle in Wanzka, wird auch dank vieler Spenden, im Moment wieder für die Saison vorbereitet.

Die Arbeiten an der Tischtennisplatte haben begonnen

Im Moment haben dort die Arbeiten für die Sanierung der dort vorhandenen Tischtennisplatte begonnen. Die Gemeinde möchte sich hierbei besonders bei der Firma Munder, der Agrar- und Handelsgenossenschaft e.G. und Hans-Jürgen Scharschidt bedanken.

Obstwiese in Blankensee gefällt

Direkt am Bahnübergang in Blankensee befand sich bis vor kurzem ein kleiner Rastplatz auf einer Obstwiese. Während der Rastplatz noch vorhanden ist, ist dies bei der Obstwiese nicht mehr der Fall. Im Rahmen der Arbeit an der Entwässerung der Straße, für die geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt, sollten dort einige Bäume gefällt werden; aber von diesem Ausmaß war man dann innerhalb der Gemeinde überrascht.

Die gefällte Obstwiese in Blankensee

Nachdem die entsprechenden Bäume markiert waren, erkundigte sich der Bürgermeister beim entsprechenden Amt und vereinbarte eine Begegnung. Allerdings wurden hier dann schneller Fakten geschaffen als gewünscht, sodass die entsprechende Begehung nicht mehr stattfand und die Obstwiese Geschichte war. Die Gemeinde bemüht sich nun darum einen entsprechenden Ausgleich innerhalb der Gemeinde zu erhalten. Der vom Kreis geplante Ausgleich in Krienke wird hierbei nicht als zielführend gesehen.

K 86 wieder freigegeben

Nachdem die Kreisstraße 86 zwischen Blankensee und Warbende, von März bis August 2019, saniert wurde, ist die Sanierung nun in großen Teilen abgeschlossen.

Der Neubau der K86 lädt zum Befahren ein

Die Strecke kann wieder problemlos befahren werden. Im Gegensatz zur damaligen Straße, welche einige Schlaglöcher und Abschnitte mit Kopfsteinpflaster bot, ist die jetzige K 86 eine angenehme und durchgängige Asphaltstraße.

Sperrung der K 86 setzt sich fort

Die Kreisstraße 86, zwischen Warbende und Blankensee, wird seit Anfang März 2019 saniert. Ursprünglich sollte die Straße Anfang August wieder befahrbar sein.

Die Straße zwischen Warbende und Blankensee ist für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt

Nach aktueller Planung ist die Straße bis zum 11.08.2019 voll gesperrt. Anschließend kann die Straße zwischen dem 12.08.2019 und dem 30.08.2019 halbseitig befahren werden. Danach wird die Straße wieder komplett freigegeben.

Sperrung der L 34

Zwischen dem 22.07.2019 und dem 02.08.2019 ist die L 34 auf Höhe der Brücke Nonnenbach, beim Abzweig Rodenskrug, voll gesperrt. Damit kann die B 96 über Blumenholz, von der Gemeinde Blankensee aus nicht erreicht werden. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Fahrbahn. Eine vorzeitige einspurige Durchfahrt ist unter Umständen früher möglich. Der Bereich sollte in diesem Zeitraum umfahren werden.