Sperrung der B 198 vor Carpin

Ab dem heutigen Tage ist die B 198 vor Carpin nur noch halbseitig befahrbar. Auf knapp 1,3 Kilometern soll unter anderem die Asphaltdecke sowie ein Durchlass erneuert werden.

Die Umleitung soll unter anderem über die L 34 führen

Zusätzlich zur halbseitigen Sperrung wird die Strecke vom 02.05.2022 bis zum 07.05.2022 voll gesperrt. Die geplante Umleitung soll über Möllenbeck, Blankensee der L 34 bis Blumenholz folgend, auf die B 96 führen.

Eröffnung des Spielplatzes in Groß Schönfeld

Nach dem Beschluss der Gemeindevertretung im März dieses Jahres, welcher die Errichtung eines Spielplatzes in Groß Schönfeld vorsah, ist dieser mittlerweile fast fertiggestellt. Der Spielplatz, welcher sich beim alten Guthaus in Groß Schönfeld befindet, verfügt neben den Spielgeräten auch über einige Sitzmöglichkeiten.

Der neue Spielplatz in Groß Schönfeld

Die offizielle Eröffnung des Spielplatzes findet an diesem Freitag, dem 29. Oktober 2021, um 17 Uhr statt.

Solaranlage der regionalen Schule am Netz

Nachdem das Angebot für die Solaranlage der regionalen Schule in Blankensee im November 2019 vorgelegen hatte, wurde mit den entsprechenden Bauarbeiten im Oktober 2020 begonnen.

Die Solaranlage auf der Schule in Blankensee

Nach einigen Problemen, ist die Solaranlage der regionalen Schule, seit dem 13. Juli 2021 endlich ans Netz angeschlossen und leistet damit einen Beitrag zur Energiewende.

Straße zwischen der K 88 und L 34 wieder befahrbar

Nachdem die Straße zwischen der K 88 und der L34 letzte Woche für Ausbesserungsarbeiten gesperrt werden musste, ist sie mittlerweile wieder befahrbar.

Die Senke wurde ausgebessert

Neben der Ausbesserung der Straße auf Höhe der Senke, wurde auch ein kleines Stück, welches in Richtung Groß Schönfeld lag, ebenfalls ausgebessert.

Auch die schadhafte Stelle in der Nähe von Groß Schönfeld wurde ausgebessert

Dort gab es eine schwer sichtbare Erhebung der Straße, welche dazu führte das selbst bei angepasster Geschwindigkeit, ein spürbarer Eindruck im Fahrzeug entstand.

Vorbereitende Bauarbeiten für den Um- und Ausbau der L 34

Im Zuge der vorbereitenden Bauarbeiten für den Um- und Ausbau der L 34, an der Ortsdurchfahrt Blankensee, soll ab Oktober 2021 mit dem Bau der Entwässerungsanlagen begonnen werden.

Im Rahmen der Bauarbeiten wird ein Retentionsbecken mit einer anschließenden Versickerungsanlage gebaut. Dabei ist mit geringen Vereinseinschränkungen zu rechnen. Im Anschluss an diese Bauarbeiten kann mit dem Umbau der Ortsdurchfahrt Blankensee, auf einer Länge von 800 Metern begonnen werden. Für diese ist eine Vollsperrung geplant.